Abnehmbarer Zahnersatz

Pflegeleicht und passgenau

Im Gegensatz zu den festsitzenden Techniken (Kronen & Brücken bzw Implantate) kommt abnehmbarer Zahnersatz überwiegend bei vertikalem Verlust von Zahn und Zahnhalteapparat (Kieferknochen) zur Anwendung. Die durch den Verlust entstandene Dimensionsänderung wird bevorzugt mit künstlichem Zahnfleisch und Kunststoffzähnen auf einem Chrom-Kobalt-Gerüst korrigiert. Die Verankerung am Restgebiss kann abnehmbar (mit Klammern und Auflegern) oder bedingt abnehmbar (mit Geschieben und Retentionsteilen) vorgenommen werden, wobei der Kaukomfort mit der Anzahl der Verankerungselemente zunimmt. Bei weitgehend zerstörtem Gebiss ist die kostengünstige Erweiterbarkeit des Zahnersatzes einer der großen Vorteile der abnehmbaren Techniken.

Ordinationszeiten
Mo - Do: 8.30 - 15.30
Fr:         8.30 - 10.30
Nach telefonischer
Terminvereinbarung
Privat und alle Kassen